Bunte Ecke

Probieren

Mit Nadel und Faden

Schönes aus Stoffen schneidern, Knöpfe annähen, Löcher in Klamotten stopfen: Das ist doch nichts für Kinder, oder? Doch! Wir waren dabei, als Mädchen und Jungen das Nähen lernten.

„Mein Fantasietier soll fast wie ein Meerschweinchen aussehen." Miriam beugt sich über den Stoff, den sie gemeinsam mit Neli für den Körper ihres Fantasietiers ausgesucht hat. Die 11-Jährige möchte für ihre Schwester eine Geburtstagsüberraschung nähen: eine Kissenrolle mit Gesicht. Von Neli, der Inhaberin des Nähateliers, hatte sie schon ein passendes Schnittmuster bekommen, das abgepaust und auf den Stoff übertragen werden musste. Heute geht es darum, die Stoffstücke für Ohren und Pfoten auszuschneiden, stabiles Vlies auf die Innenseiten zu bügeln, alles zusammenzunähen und schließlich am Gesicht ihres besonderen Meerschweinchens zu befestigen.

Vom Einfädeln bis zum Zickzack-Muster

Ein Kleid für den Sommer hatte sich Pauline im vorigen Jahr genäht. Diesmal soll es ein grauer Rock werden. Was reizt sie daran, Kleidung selbst herzustellen und nicht nur in Geschäften zu kaufen? „Ich finde es toll, selbst zu entscheiden, was ich nähe, welchen Schnitt und welchen Stil es hat und welchen Stoff ich dafür nehme." Unter vielen Schnittmustern hat sich Pauline eine passende Vorlage ausgesucht und sie auf eine Folie übertragen. Jetzt liegt die Folie auf dem grauen Stoff. Pauline markiert mit einem Kreidestift die Ränder der einzelnen Teile und schneidet sie dann mit einer Schere aus. In der nächsten Woche wird sich Pauline mit den Stoffteilen an die Nähmaschine setzen. Genau wie die anderen Kinder bringt auch sie zum Kurs jedes Mal ihre eigene Nähmaschine mit. Als Pauline vor zwei Jahren mit dem ersten Kurs begann, zeigte ihr Neli, worauf es beim Arbeiten mit einer elektrischen Nähmaschine ankommt: vom Einfädeln bis zum Nähen von Geraden, Kreisen und Zickzack-Mustern. Ob Stecknadelkissen oder Kuscheleule: Oft lässt sich die letzte Naht nicht mit einer Maschine schließen. Deshalb üben die Kinder auch, mit der Hand zu nähen.

Fotos: Gerhard Bayer
Juni 2017