Wissen / Reportage

Welt der Tiere

Einer wacht immer!

Ob schlafen, fressen oder sonnenbaden: Erdmännchen machen alles gemeinsam! Damit sich dabei alle sicher fühlen, wacht immer mindestens einer von ihnen.

Warum sind Erdmännchen so wachsam?

Ganz einfach: Nur dann bemerken sie Angreifer rechtzeitig und können sich zum Beispiel vor einem Adler oder einer Kobra in Sicherheit bringen. Während die anderen Erdmännchen sonnenbaden oder Nahrung suchen, hält immer mindestens ein Tier Wache. Um einen guten Überblick zu haben, stehen sie auf den Hinterfüßen und stützen sich mit dem Schwanz ab. Erdmännchen haben sehr gute Augen: Sie erkennen einen Greifvogel schon, wenn Menschen nur einen kleinen Fleck am Himmel sehen. Droht Gefahr, dann stoßen die Wächter schrille Schreie aus – und alle verschwinden in ihrem Bau.

Wie sieht’s denn da draußen aus?

Erdmännchen werden in den Schlafhöhlen geboren. Dort verbringen sie die erste Zeit ihres Lebens. Zunächst sind sie nackt und blind und auch die Ohren öffnen sich erst nach zwei Wochen. In dieser Zeit saugen die Jungen die Milch ihrer Mutter. Jede Erdmännchengruppe wird von einem Weibchen und einem Männchen angeführt. Nur dieses stärkste Weibchen bringt Junge zur Welt. Um den Nachwuchs kümmert sich dann aber die ganze Gruppe.

Schön, dass wir zusammen sind!

Erdmännchengruppen können aus bis zu 30 Männchen und Weibchen bestehen. Diese Tiere sind sehr gesellig: Sie wohnen zusammen, sonnen sich gemeinsam, kuscheln gerne miteinander und suchen zusammen nach Nahrung: Mit ihren langen Vorderkrallen können sie sogar auf hartem Untergrund gut scharren. Und wenn es an der Zeit ist, wieder einmal das Fell zu putzen, findet sich garantiert jemand, der dabei hilft.

So ein Sonnenbad tut gut

Nachts und bei schlechtem Wetter wohnen Erdmännchen in Höhlen und Tunneln. Oft graben sie ihre Baue selbst, manchmal nutzen sie auch die unterirdischen Wohnungen von Erdhörnchen. Wenn die Erdmännchen herauskommen, wärmen sie sich erst einmal in aller Ruhe auf.

Fotos: Gerhard Bayer, Opel-Zoo
Februar 2017